„When rugs started to make sense“

„One day, I was watching my two children playing on a rug and I thought: Why can’t we wash our children’s rug at home? I wanted to turn my idea into a reality and now I’m designing children rugs that are original, practical, and unique, that fit into in any environment“, beschreibt die spanische Designerin Lorena Canals den Ursprung ihrer Idee Kinderteppiche zu produzieren, die Behaglichkeit, Herzlichkeit und Zweckmäßigkeit miteinander verbinden. Durch ihre leichte Reinigung in der Waschmaschine eignen sich die Teppiche gemäß der Idee von Lorena ideal für Baby- und Kinderzimmer, natürlich finden die Teppiche aber auch in anderen Räumen ihren Platz (etwa im Flur, wo schnell mal Schmutz entsteht).

Das Unternehmen achtet strengstens auf eine nachhaltige, umwelt- und menschenfreundliche Fertigung. Dazu gehören die Auswahl hochwertigster Stoffe, die ausschließliche Nutzung natürlicher Farbstoffe, der vollständige Verzicht auf chemische oder gesundheitsgefährdende Zusätze und intensive regelmäßige Kontrollen zur Vermeidung von Kinderarbeit im Produktionsverlauf. Die Woll- und Baumwollteppiche werden aus hochwertiger 100% naturbelassener Wolle bzw. Baumwolle in Indien gefertigt. Dabei werden Sie durch eine spezielle Technik von Hand geknüpft, sodass höchstmögliche Qualität gewährleistet wird. Kleine Abweichungen in Farbe und Webart unterstreichen diese Handarbeit. Erhältlich sind die Teppiche zum Beispiel bei www.das-tropenhaus.de oder direkt über die Website von Lorena Canals.

Bilder (c) Lorena Canals